Download PDF by Mattias Nyman (auth.): 4 Farben — ein Bild: Grundwissen für die Farbbildbearbeitung

By Mattias Nyman (auth.)

ISBN-10: 3540569014

ISBN-13: 9783540569015

ISBN-10: 3662007681

ISBN-13: 9783662007686

Die Fortschritte im Bereich der Grafik- und Computer-Technologie erlauben es heutzutage, Bilder in den machine einzuscannen, sie dort zu bearbeiten und f?r den Druckvorgang vorzubereiten. Das Interesse an dieser neuen Reproduktionsmethode nimmt rasch zu, und der Bedarf an information ist noch weitaus gr??er. 4 Farben - ein Bild beschreibt diesen Proze? - von Originalvorlagen zu fertigen, separierten Druckfilmen - klar und deutlich, mit zahlreichen instruktiven Farbabbildungen und verst?ndlichen Erl?uterungen. Das Buch stellt grundlegendes Wissen ?ber 4-Farb-Reproduktionen mit DTP zur Verf?gung, und es verhilft dar?ber hinaus zu einem vertieften Einblick in die Arbeitsweise mit Adobe Photoshop, Cachet, und QuarkXPress. 4Farben - ein Bild wurde urspr?nglich in Schweden publiziert. Der Autor, Mattias Nyman, arbeitet seit Ende der 80er Jahre im Bereich Reprographie mit DTP. Er hat seitdem extensive Erfahrungen und Kenntnisse gesammelt. Diese erweiterte und aktualisierte Ausgabe ist sowohl f?r den Neuling als auch f?r den erfahrenen Repro-Fachmannn ein unentbehrliches, zusammenfassendes Handbuch.

Show description

Read Online or Download 4 Farben — ein Bild: Grundwissen für die Farbbildbearbeitung mit DTP PDF

Similar german_5 books

S. German, W. Blanke, H.-H. Kirchner (auth.), Prof. Dr.-Ing.'s Thermophysikalische Stoffgrößen PDF

Das Buch enth{lt Tabellen und Diagramme thermophysikalischer Stoffgr|~en einschlie~lich der thermischen Strahlungseigen- schaften. Zus{tzlich enth{ltes Tabellen mechanischer und elektrischer Stoffgr|~en von Festk|rpern. Es soll Studenten, Ingenieuren und Naturwissenschaftlern Stoffwerte f}r die L|sung thermodynamischer Probleme und von Konstruktions- aufgaben zur Verf}gung stellen.

Vorrichtungen der Produktionstechnik: Entwicklung, Montage, - download pdf or read online

Dieses Fachbuch beinhaltet den gesicherten Erkenntnisstand eines wichtigen Teilgebietes der Fertigungstechnik. Neue Entwicklungsrichtungen und moderne Lösungen werden aufgezeigt. Damit sollen Anregungen für die industrielle Praxis gegeben, Studium, Ausbildung und Qualifizierung ermöglicht werden. Das vorliegende Fachbuch ist deshalb für Studierende an Fachhochschulen und Universitäten, für die Technikerausbildung, für die Weiterbildung und Erwachsenenqualifizierung sowie für Praktiker in Industrie und Handwerk zu empfehlen.

Additional info for 4 Farben — ein Bild: Grundwissen für die Farbbildbearbeitung mit DTP

Example text

VORLAGENTYPEN, S. 18) muß eine passende Tonwertkurve ausgewählt werden. Ein "Nachtbild" sollte man mit einem hohen Gammawert einlesen, ein "Schneebild" mit einem niedrigem. Ein Bild, in dem Mitteltöne vorherrschen, sollte eine Gamma-Einstellung um 1,0 haben. Das Ziel beim Einscannen und der nachfolgenden Bearbeitung ist es, auf dem Bildschirm eine Darstellung zu erreichen, die dem erwünschten gedruckten Ergebnis so ähnlich wie möglich ist. Dazu sollte man Einstellungen suchen, die dies ermöglichen.

In Photoshop erscheint ein Warndreieck im Farbwähler-Dialog für die Farben, die mit den angewählten Separationsparametern nicht dargestellt werden können. ~ I j! ::a aJ :::s::: o Abb. 76 In Cachet werden die Farben für eine Korrektur mit dem Zauberstab ausgewählt. Maskiert wird mit Auswahlrechteck bzw. -ellipse oder Lasso vor, während oder nach der Auswahl der Farben. Nur die Farben innerhalb des ausgewählten Bereiches werden von den Änderungen der Farbpalette beeinflußt. Die Palette für die selektive Farbkorrektur funktioniert genauso wie die für die generelle Farbkorrektur.

Sie ist in den meisten Fällen durch den Einsatz eines Kalibrierungsprogramms zu beheben. Oft wird die Meinung vertreten, daß diese Tonwertveränderungen (1-2%) zu vernachlässigen seien, aber sie sollten regelmäßig überprüft werden. Eine weiter Quelle für Tonwertänderungen kann das Kopieren von Filmen und Druckplatten sein. Daher sollte man viele Kontaktkopien vermeiden und möglichst die fertigen Filme direkt aus dem Belichter verwenden. Wenn Druckplatten von Positivfilmen kopiert werden, tritt Punktverlust auf, bei negativen Filmen Punktzuwachs; Punktverlust kann vorteilhaft genutzt werden, um den Zuwachs beim Drucken teilweise auszugleichen.

Download PDF sample

4 Farben — ein Bild: Grundwissen für die Farbbildbearbeitung mit DTP by Mattias Nyman (auth.)


by Christopher
4.2

Rated 4.04 of 5 – based on 47 votes