Gottfried C O Lohmeyer's Baustatik: Teil 2 Festigkeitslehre PDF

By Gottfried C O Lohmeyer

ISBN-10: 3322918785

ISBN-13: 9783322918789

ISBN-10: 3519150263

ISBN-13: 9783519150268

Inhalt
Beanspruchungen - Zug- und Druckbeanspruchung - Scherbeanspruchung - Biegebeanspruchung - Schubbeanspruchung - Torsionsbeanspruchung - Knickbeanspruchung - Beanspruchung bei L?ngskraft mit Biegung - Beanspruchung durch Zwang - Stabilit?t von Bauteilen und Bauwerken - Statische Berechnung - L?sungen zu den ?bungsbeispielen - Formelzeichen und ihre Bedeutung - Formelsammlung - Schrifttum - DIN-Normen zur Baustatik

Zielgruppe
Architekturstudenten (FH) Bautechniker (Bautechnikerschulen)

?ber den Autor/Hrsg
Dipl.-Ing. Gottfried C. O. Lohmeyer - Beratender Ingenieur IngKN, Baumeister BDB, Hannover

Show description

Read Online or Download Baustatik: Teil 2 Festigkeitslehre PDF

Similar german_5 books

Download PDF by S. German, W. Blanke, H.-H. Kirchner (auth.), Prof. Dr.-Ing.: Thermophysikalische Stoffgrößen

Das Buch enth{lt Tabellen und Diagramme thermophysikalischer Stoffgr|~en einschlie~lich der thermischen Strahlungseigen- schaften. Zus{tzlich enth{ltes Tabellen mechanischer und elektrischer Stoffgr|~en von Festk|rpern. Es soll Studenten, Ingenieuren und Naturwissenschaftlern Stoffwerte f}r die L|sung thermodynamischer Probleme und von Konstruktions- aufgaben zur Verf}gung stellen.

Download PDF by Dr.-Ing. habil. Achim Trummer, Prof. Dr.-Ing. habil.: Vorrichtungen der Produktionstechnik: Entwicklung, Montage,

Dieses Fachbuch beinhaltet den gesicherten Erkenntnisstand eines wichtigen Teilgebietes der Fertigungstechnik. Neue Entwicklungsrichtungen und moderne Lösungen werden aufgezeigt. Damit sollen Anregungen für die industrielle Praxis gegeben, Studium, Ausbildung und Qualifizierung ermöglicht werden. Das vorliegende Fachbuch ist deshalb für Studierende an Fachhochschulen und Universitäten, für die Technikerausbildung, für die Weiterbildung und Erwachsenenqualifizierung sowie für Praktiker in Industrie und Handwerk zu empfehlen.

Extra info for Baustatik: Teil 2 Festigkeitslehre

Example text

In Faserrichtung hintereinander Jiegende Schwachungen brauchen nur einmal abgezogen zu werden. Versetzt zur Faserrichtung angeordnete Querschnittsschwachungen sind nur einmal abzuziehen, wenn ihr Lichtabstand in Faserrichtung mehr als 15 cm betragt. 42 2 Zug- und Druckbeanspruchung Bei Nagelverbindungen sind bci Nagcln mit d n ~ 4,2 mm und bci allen vorgebohrten Nagellochern die im gleichen Querschnitt liegenden Lochflachen abzuziehen. Bei Vollholzbauteilen muJ3 die Mindestdicke 24 mm und die Querschnittsflache An ~ 14 cm 2 betragen, bei Lattungen ~ II cm 2 • Stahlbauteile Bei Stahlbauteilen ist der kleinste Nutzquerschnitt An aus der Gesamt-Querschnittsflache abziiglich aller Lochflachen in der ungunstigsten RiJ31inie zu berechnen (Gl.

Fk = 1,35 . 1 ) N R . d = 62,31 kN Tragsicherheitsnachweis Ns d 60,75 NR . 1 Zugbeanspruchung 47 3. Ein gleichschenkliger Winkelstahl L 60 . 8 aus St 37-2 wird mit Schrauben M 16 befestigt. 4). Die grol3tmogliche Zugkraft, die das Winkelprofil aufnehmen kann, ist zu ermitteln. \ = 903 - 17 . 4 Grenzwert der Zugkraft FlU = <1u ' An = 218· 767 = 167206 N ~ Winkelstahl mit Bohrungen als Zugstab 167 kN Grol3tmogliche Zugkraft = charakteristisehe, standig wirkende Zugkraft max F= O,8'FR d 0,8,167 . = - - - = 99 kN }(, 1,35 F k ~ 99 kN Anmerkung: Durch den einseitigen Anschlu13 des Winkels wirkt die Zugkraft ausmittig.

Hierbei werden Flachgriindungen und Pfahlgriindungen unterschieden. Flachgriindungen Flachgrundungen sind Griindungskorper mit geringer Einbindetiefe und einer Lastiibertragung iiberwiegend in der Griindungssohle, z. B. Streifenfundamente und Einzelfundamente. Fliichengrundungen sind Griindungskorper, bei denen die Lasten liber die Griindungssohle flachig iibertragen werden, z. B. durchgehende, gleichmaf3ig dicke Bauwerkssohlplatte. Bei starren Fundamenten kann nach DIN 1054 "Baugrund - zulassige Belastung" angenommen werden, daB eine gradlinige Verteilung des Sohldrucks erfolgt.

Download PDF sample

Baustatik: Teil 2 Festigkeitslehre by Gottfried C O Lohmeyer


by Kenneth
4.4

Rated 4.42 of 5 – based on 46 votes